RPG01 – Log01 – MCPOoS Elisa Mie – Sci – SD 12261.1001


RPG01 – Log01 – MCPOoS Elisa Mie – Sci – SD 12261.1001

Personen: Crewman Amelie De’Rah (NPC), Zyn’Ra
Erwähnte Personen:

Wörter: 616

Zitat: Es ist hart, mit einem Sieger zu kämpfen. Horaz

Titel: Hilfe Hilfe Hilf – … Moment mal!

=^= USS Britannia – Wissenschaftliches Labor =^=

Während des Angriffes war leichtes Chaos ausgebrochen. Die Leute um mich waren Angriffe lange nicht mehr gewohnt, und Amelie saß weinend und verschreckt in einer Ecke.
Sobald es aufgehört hatte zu schaukeln sollte man sie wahrscheinlich zur Krankenstation oder zum Counselor schicken. Je nachdem.
Wohl bemerkt Man, nicht ich. Natürlich kam ich vieeel besser mit der Situation zurecht, aber das passierte eher durch den Versuch mit den Sensordaten irgendwas über die Daten des Unsichtbaren Schiffes herauszufinden. Prima Ablenkung. Irgendwie.

„Wahhh!“ rutschte es mir plötzlich raus als der Bildschirm von mir einen Lauten Knall von sich gab und anfing zu Qualmen als das nächste Schaukeln durch das Schiff ging.
Ich sprang erst mal einen weiten Sicherheitsabstand von der Konsole weg. Nicht das sie noch explodierte. OK, ich gebe es ja zu. Ganz gewohnt waren Angriffe nun wirklich nicht. Seit beginn der Mission gab es nichts schlimmeres als ein Paar Warpflüge und die Erkältung mit der ich auf die Britannia kam.
Anfangs hatte ich noch ein Quartier für mich allein, aber vor 2 Tagen wurde mir dann eine Medizinerin zugewiesen, irgendeine Neue.
Wirklich begegnet waren wir uns noch nicht. Sollten wir vielleicht mal. Also außer dem Sporadischen Hallo am Anfang. Zynwla oder so hieß sie glaub ich. Aber lieber nochmal nachschauen bevor ich da irgendwas falsch mache.
So oder so war ich eh lieber im Labor und saß an den Sensorauswertungen. Nicht das sie viel Brachten, plötzlich war das Schiff weg ohne das wir weitergekommen wären bei seiner Enttarnung.
Hatte sich einfach aus unserem Traktorstrahl frei gerissen.
So ein Pöses Schifflein.

Nachdem der Angriff vorüber war lehnte ich mich erst mal zurück, meine Konsole war ohnehin gerade unbrauchbar, und eigentlich war meine Schicht auch schon seit einer halben Stunde zu Ende.
Wir schoben sowieso schon längere weil wir eine stark unterbesetzte Abteilung waren. Nicht das wir das nicht hinbekamen, schließlich waren wir ausgesprochen toll, aber es war definitiv anstrengend auf Dauer.
Langsam und gemütlich watschelte ich zu Amelie rüber, der sich irgendwie bisher keiner der hier herum streunenden bisher angenommen hatte. Ohne Worte halb ich ihr hoch und brachte sie auf die Krankenstation.
Wir waren gerade beide nicht sonderlich aufgelegt zum reden.
Ich weil ich müde war, und sie wegen welchen Problemen auch immer, die sie so den ganzen lieben Tag quälten. Wirklich interessieren tut es mich nicht, aber man hat ja Verantwortung wenn man so was mitbekommt.
Na ja, ich bring sie schon zur Hilfe Station, mehr muss ja nicht sein. Also lieber nicht nach hacken.

=^= USS Britania – Krankenstation =^=
Endlich am Ziel angeschlichen mussten wir vor allem warten. Es war vollgestopft mit Kranken, Verletzten, Wichtigtuern, Aua-Es-Tut-Weh-Memmen und anderem Zeug. Lauter kleine Weh-Wehchen verstopften den Weg für ernstere Probleme. (Wie das, dass ich eigentlich schon furchtbar lange Dienstschluss hatte und wirklich, WIRKLICH müde war!)
Die Ärzte und Helfer wurden auf Trab gehalten. Irgendwo in der Mitte des Raums stand Zyn’Ra und versuchte gerade auszusondieren wer zu den ernsten Problemen gehörte und wer nicht. Jeder der nicht gleich vor Angst umfiel , denn wirklich schwere beinahe-schon-Todesfälle gab es hier eigentlich nicht, wurde zum Warten abgestellt.
In der Hoffnung mich endlich schnell zu meinem Bett aufzumachen trat ich zu ihr vor und schob ihr Amelie hin.
„ Morgen.“ Begann ich mit meinem freundlichsten Lächeln „ Ich glaube sie hat sich den Kopf angestoßen. Sie reagiert nicht mehr wirklich und lag relativ hilflos in der Ecke rum.“
Sowie sie mich daraufhin ansah komm ich hier demnächst wohl nicht wirklich weg…

*Bällchen an Zyn’ra und Medis weiterwerf *

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s